Owncloud update 8.0.2 auf uberspace don’t do it!

Habe super schlau wie ich bin, in der Mittagspause meine Owncloud auf Uberspace von Version 7.0.4 auf 8.0.2 upgedatet. Das war keine Gute Idee!
Warum ist zB. hier zu lesen: http://bartleby.corvus.uberspace.de/owncloud-8-auf-uberspace/

tl:dr: PAIN IN THE ASS! Und alles andere als ein einfaches update. Und so wie ich es verstanden habe, sind danach auch Kein Kalender mehr verfügbar. In diesem Fall habe ich nur den Varoufakis-Finger dafür übrig,

Ich hab jetzt die alte Versionen von OC wieder zurück gespielt. Und auch noch die Version 8.0.0. probiert, die ging wenigstens. Ich hoffe das der Kalender wiederhin funktioniert.

Also liebe Kinder KEIN OWNCLOUD UPDATE FAHREN! ..wenn ihr keine direkte Macht über die php.ini habt oder nicht mehr als 2min Zeit investieren wollt.

Advertisements

Galaxy S3 i9300 Scheiben-Reparatur

Der erste Tag das Jahres 2015, began gleich mit einer Reparatur, die auch noch erfolgreich endete. Das Glück hab ich ja nicht so oft. 🙂 Darum kann ich jetzt davon berichten.

Nach einem Sturz aus der Jackentasche, landete mein Smartphone fast plan auf den Pflastersteinen, auf den sich noch Rollsplitt vom ersten Schneeeinfall befand. Dabei zerbröselte die Scheibe in viele kleine Scherben. Erstaunlicherweise blieb aber das Display im Inneren noch heil und auch die Touchfunktion war überhaupt nicht beeinflusst von dem Schaden. ICh bestellte auch gleich mehrere Ersatzscheiben, Werkzeug und benötigte Klebelemente. Alles zusammen dürfte unter 25€ gewesen sein.  Ich hab mir dann einige Tutorials mehrfach angeschaut und die Schritte im Kopf an meinem Telefon geplant. Ich fande diesen Typen ganz hilfreich: https://www.youtube.com/watch?v=icxls5923O8 (Achtung alle 3 Videos anschauen für beste Ergebnisse!)

Im Grunde bin ich genau so vorgegangen wie beschrieben. Ausser, das ich wegen der vielen kleinen Teile bei mir mit einer Rasierklinge vorgegangen bin, die ich unter Zuhilfenahme des Rakels und reichlich heißer Fön-Luft unter die Scherben schob. Die Hohe Rate an  Beschwerden unter solchen Videos zeigt, das sehr oft die Display dabei kaputt gehen. Also seid extrem vorsichtig und mit sehr viel Fingerspitzengefühl unterwegs!

Im Video wird im Grunde alles gut erklärt, darum hier nur noch meine Bilder dazu.

Galaxy S3 Reparatur
Galaxy S3 Reparatur

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Tadaa!! Fertig. Und bis auf kleine Probleme am Anfang funktioniert es jetzt fast wieder perfekt. Ab un zu friert es ein, wenn das Display zu fest gedrückt wird. Dann muss es kurz am On/Off-Schalter aus und wieder angeschalten werden. Das lässt sich wohl mit LOCA UV Kleber lösen. Mal sehen ob ich das auch noch mal versuche.

Kleiner Hinweis noch. Ich hab scheinbar eine Plaste Scheibe bekommen. Wenn möglich solltest Du versuchen eine echte Glassscheibe zu bekommen. Denn diese scheint mir etwas matter und dunkler zu sein, als das Original-Glass.

Moers fragt, Dresden Antwortet. OpenData YEAH! \o/

Claus Arndt, der in Moers „irgendwas“ mit offenen Daten macht, fragte bei Twitter herum ob denn nicht jemand eine ultra hässliche XML-Datei, die alle schönen Zahlen des Haushalts der Stadt Moers enthält, in ein einfach weiter zu verwendendes Format, wie CSV, umwandeln kann.

Gesagt getan, und schnell etwas in nodeJS zusammen gefrickelt. Hier gehts zum respository: https://github.com/RobTranquillo/moers_haushalt_xml_zu_csv

Der Fairness halber muss ich zugeben, der @astro1138 hat das Problem schon kurz vor mir gelöst: https://github.com/astro/moers-haushalt ich hab aber dafür erstens was für mich gelernt, es war nämlich erst das zweite nodeJS Projekt für mich und bei mir kann man etwas mehr einstellen. Und hoffentlich durch das abgebildete Schema, das auch etwas leichter, so das auch Menschen, die damit arbeiten müssen/wollen es nicht so schwer haben.

Einzig bleibt zu sagen, OpenData YEAH! \o/ und hoffentlich müssen wir in Dresden nicht bis in alle Ewigkeit Zahlen aus PDFs kratzen: https://github.com/Mic92/offenerhaushalt-dresden

Google Chromecast über bubbleuPnP via QNAP NAS bespielen

Vor kurzem hab ich mir die Google Chromecast geshoppt. Ein kleiner Dongle, in der größere eines USB-Sticks von vor 5 Jahren, welcher von sich aus h.264, mp3 und Opus unabhängig über HDMI am heimischen TV wiedergeben kann. Das funktioniert zB. mit dem Angebot von youtube.com sehr gut. Einfach am Android Smartphone irgend ein Video starten und bei Bedarf am TV weiter schauen in dem der Chromecast button in der YoutubeApp gedrückt wird. Das Telefon ist zur Wiedergabe, wie gesagt, nicht nötig. Der Stick streat von sich aus übers WLan. Leider ging bei mir die RedBullTV-App nicht am Chromecast, und Maxdome, Rdio, Watchever und so weiter will ich alles nicht. Also bleibt noch die MP3 und Filmsammlung auf dem auch noch herumstehenden QNAP NAS die sich doch auch ganz nett streamen lassen müsste. Erster Wermutstropfen, der Stick kann halt nur h.264 Video alles andere muss live-transcodiert werden. Dafür brauchts dann doch ein leistungsfähigen Laptop o.ä.. Aber grundsätzlich funktioniert die Verbindung von NAS und Chromecast ganz einfach und zwar zB. mittels der App „bubbleuPnP„. Hier die Schritte die schnell zu Erfolg führen:

  • Chromecast app am smartphone installieren
  • Chromecast anschließen und im WLan bekannt machen
  • in der QNAP Weboberfläche (http://nas:8080) :
    • Einstellungen -> Anwendungen -> DLNA Mediaserver aktivieren
    • dazu muss auch in der QNAP Weboberfläche  die MediaBibliothek aktiviert werden
  • nun am Smartphone die app bubbleuPnP installieren
  • unter dem Programmpunkt „DEVICES“ sollte nun die Chromecast bei Renderes erscheinen und unter Libraries Dein NAS

Jetzt kannst Du in der Library ein h.264 Video auswählen und es direkt zum TV streamen lassen oder ein halt MP3s.

Dieser Vorgang sollte auch leicht mit jedem anderen NAS möglich sein, solange es nur DLNA unterstützt.

 

Um auch andere Formate abspielen zu können, muss in den Einstellungen unter dem Punkt „Chromecast“ der Punkt BubbleUPnP Server installiert werden.

 

Viel Spass damit und viele Grüße,

Rob

Ubuntu update auf Trusty Tahr bleibt im Loginscreen hängen

Am 23.04.2014 hat Canonical die neue Ubuntuversion 14.04 Trusty Tahr herausgebracht. Seit gestern Abend hab ich versucht von meinem 13.10 darauf upzugraden. Leider Anfangs ohne Erfolg. Beim Versuch sich am System anzumelden führte immer zu genau garnichts, der Screen blieb wie er war, ein login im System fand icht statt. Dafür konnte ESC gedrückt werden und nun konnte das PW erneut eingegeben werden, mit den bekannten Auswirkungen (=nichts).

im Forum ist dieser Fehler wie auch einige Andere in diese Richtung bereits bekannt: http://forum.ubuntuusers.de/topic/nach-dem-update-des-ubuntu-14-04-am-23-04-2014

Bei mir hat im Endeffekt nur geholfen, das ich mindestens 4x sudo apt-get upgrade durchgeführt habe. Jedesmal wurden dabei weniger neu zu installierende Pakete aufgeführt. Bis es schlussendlich funktionierte und ich jetzt Ubuntu Trusty Tahr Benutzer bin.

vegan 4 nerds

Vegan for nerds. Nerds haben manchmal auch sehr wenig Zeit, zB. wenn sie, wie ich nach Arbeit nach Hause kommen und noch ein Video schneiden müssen. Also muss schnell was Gutes zu essen auf den Tisch. Nichts leichter als das. Auch wenn einige Menschen noch glauben, für Veganer zu kochen wäre irgendwie schwer oder da könne man ja nichts machen. Eine Freundin, die Diätassistentin ist, berichtete kürzlich, dass sogar einige ihrer Kollegen als einzige Mahlzeit für Veganer kalten Salat „kochen“. Dabei ist es gerade deren Job auf ganz viele verschiedene Bedürfnisse einzugehen. Das das so nicht sein muss, möchte ich nun am Beispiel meiner gestrigen Mahlzeit wiederlegen. Eine handvoll Kartoffeln geputzt, geschnitten und schon mal mit viel Öl im Topf angebraten, dazu eine zerkleinerte Zwiebel, 2 zerkleinerte Möhren und eine Stange Lauch zerschnitten dazu gegeben. Das alles lässt man eine Weile anbraten und löscht es mit Gemüsebrühe ab, 1,5l machen 2-3 Leute gut satt, bzw. kann die nächsten Tage Mikrowellenkompatibel mit auf Arbeit genommen werden. Nach etwa 10min brodelnder Suppe sollte alles halbgar sein und es werden noch 2 Dosen Erbsen hinzugegeben. Nun wird alles noch fix mit dem Pürierstab gut zerkleinert, mit Pfeffer, Muskat und Kümmel leicht nach gewürzt und nochmal kurz aufgekocht. In etwa 30 Minuten steht so ein super leckeres Essen an der Tastatur und kann einhändig verspeist werden.

Protipp: Vermehren, vermindern und austauschen einzelner Zutaten ändern den Geschmack, teilweise massiv. 😉 Einfach und schnell kochen für Veganer ist also wirklich einfach und schnell.

Die Nintendo Story – Nerdfilme

Für mich als kleinen Merkzettel und für euch hab ich hier, aus aktellem Anlass einen Filmtipp und noch einige ältere hinter her die in die selbe Kerbe schlagen.

Derzeit noch anschaubar in der ZDF Mediathek:
Die Nintendo Story
Keine virtuellen Figuren haben sich tiefer in die Spielerherzen gebrannt als Mario und die Pokémon, die meistverkauften Videospieleserien aller Zeiten. Eine Doku über Macher, Träumer und Geschäfte.

Zu dem Thema findet man bei Youtube auch noch etliche weitere Filme zum satt sehen.Zudem kann ich noch dringend den Podcast: CRE089 – Computerspiele empfehlen. Und ausserdem hier noch einige weitere Filme, die ich sehr gut finde und die in diesem Thema liegen:

Die Microsoft-Story: Computer Pionier Bill Gates
Mit revolutionären Ideen legte er einst das Fundament für eines der bedeutendsten Unternehmen der Welt: Microsoft. „Die Microsoft-Story“ erzählt die Geschichte von Bill Gates,

Pirates of Silicon Valley Movie Trailer – The Story of Steve Jobs & Bill Gates

Die Geschichte von Microsoft & Apple (N24 Doku)

The Social Network

Und weitere Nerdfilme gibts, im immer wieder gern zitierten Podcast aus der Metaebene: CRE 202 – Hackerfilme

Über weitere Filmvorschläge würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Rob