[Diskussion] Komplexe Strukturen in CMSen

Derzeit bau ich ein komplexes Projekt mit WordPress (ja ja lacht nur, aber ich werd’s euch allen zeigen 😉 ) und muss da sehr viele Daten strukturiert zum Post zusätzlich speichern. Bzw. eigentlich sind es nicht viele, am Ende werden es so etwa 10-20 Property Value Paare sein, aber die Möglichkeiten deren Inhalts sind sehr komplex. Daher würde ich mich über Meinungen von Profis freuen hinsichtlich der Performance, des möglichst optimalen Aufbaus aus Informationstechnischer Sicht und möglicher Probleme.

Ok, um was gehts?Auf besagter WordPress-Seite sollen auch Objekte aus großen Anzeigeportalen wie etwa mobile.de oder immobilienscout24.de  als Posts erscheinen. Wer die APIs nur dieser beiden Seiten kennt, weiss schon das die da zwischen enorm vielen Einzelmerkmalen unterscheiden welche ich unter Umständen auch unterscheiden können muss. Daher soll eine möglichst optimale Struktur her in der Daten zum Post abgelegt werden können. Der Allgemeinheit von Custom Fields(wp-codex) folgend müssten alle überhaupt nur möglichen Felder zu jedem Post angelegt und beim Post ausgeben mit abgefragt werden. Das wäre sehr ineffektiv. Nach einigem grübeln sind daher 2 grundsätzlich verschiedene Ansätze rausgesprungen das Problem zu lösen.

Variante 1)

Anlegen einer eigenen Tabelle ausserhalb der WordPress Tabellen in der einfach nur unter der Id der Name eines beliebigen Wertes abgelegt ist. Im Postfield wird dann nur noch der eigentliche Wert und die Id seiner Bezeichnung abgelegt.

Variante 2)

Name und Wert werden in jeweils eigenen Custom Fields abgelegt. Also etwa so:

  • Custumfield1: PorpertyName1: foo1
  • Custumfield2: Value1: bar1
  • Custumfield3: PorpertyName2: foo2
  • Custumfield4: Value2: bar3
  • Custumfield5: PorpertyName3: foo4
  • Custumfield6: Value3: bar4

Ich selber bin leider noch nicht sonderlich fit was die Struktur von WP angeht und würde mich daher über andere Meinungen, auch sehr gerne Erfahrungen aus anderen CMSen, dazu sehr freuen.

Advertisements

Autor: Rob Tranquillo

Software tester & web coder, social & politics, snow & wakeboard, guitar & bass, vegan & yoga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s